Das Ende ist mein Anfang: Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens Gebundenes Buch – Illustriert, 5. September 2007 Folco Terzani Tiziano Terzani Christiane Rhein Deutsche Verlags-Anstalt

€13.96
8 KUNDENBEWERTUNGEN
Kostenloser Versand über €15.00
Kaufen Sie Produkte im Wert von mindestens €15.00 und wir bieten kostenlosen Versand
Garantierte Lieferung in 24 Stunden!
Bei Bestellungen bis zum 15. des Tages GARANTIEREN wir die Lieferung innerhalb von 24 Stunden! (von Montag bis Freitag)

Pressestimmen

„Ein Bestseller über die Kunst des Sterbens.“ (Frankfurter Allgemeinen Zeitung)
„Es ist eine packende, faszinierende und beschwingte Lektüre. Mag man Terzani auch Weltfremdheit vorwerfen: Seine Sicht der Dinge hat etwas wunderbar Ergreifendes.“ (Stuttgarter Nachrichten)
"Ein Buch, das trösten kann – nicht nur die Angehörigen, sondern auch die Sterbenden." (Abendzeitung)
„Entstanden ist ein faszinierendes »Testament« in Buchform, ein lebenskluges Vater-Sohn-Gespräch von großer Offenheit und Tiefe.“ (Kreuzer)
„Ein zutiefst weises Buch voll heiterer Gelassenheit nicht nur für Väter und Söhne.“ (Augsburger Allgemeine)
»Bilder einer längst vergangenen Epoche, Dokumente von oft bezaubernder Schönheit.« (Zevener Zeitung, 18.10.2010)

Klappentext

"Ein Bestseller über die Kunst des Sterbens."
Frankfurter Allgemeinen Zeitung

""Das Ende ist mein Anfang" ist ein großartiges Buch über das Wagnis der Freiheit, den Mut, die Liebe, Krankheit und Trauer, und für jeden eine Bereicherung, der sich mit seinem Leben und sich selbst aktiv auseinandersetzt. Es ist das Zeugnis eines wahrhaft außergewöhnlichen Lebens."
media-mania.de

"Es ist eine packende, faszinierende und beschwingte Lektüre. Mag man Terzani auch Weltfremdheit vorwerfen: Seine Sicht der Dinge hat etwas wunderbar Ergreifendes."
Stuttgarter Nachrichten

KUNDENBEWERTUNGEN(8)

Bewertung schreiben
Lukas Freytag
19. M\u00e4rz 2016
Ganz subjektiv erzu00e4hlt Tiziano Terzani von seinem Weg und kann dabei sein Lebensgefu00fchl vermitteln.
Ist das Buch empfehlenswert?
Wer sich nicht davor fu00fcrchtet, dass sein Selbstwertgefu00fchl angekratzt werden ku00f6nnte,
wer seinen Horizont mit einem offenen Geist erweitern mu00f6chte,
wer sich nicht davor scheuht Kritik an altbewu00e4hrtem und etabliertem zu u00fcben,
der findet hier sicherlich seine Freuden.

All die Duckmu00e4user, Feiglinge, Bummler, Schwarz-Seher, Nachschwu00e4tzer, Systemkonformisten und Fanatisten laufen Gefahr sich zu u00e4ndern. O.O
Peter Lustig
17. M\u00e4rz 2015
Ich bin hin und weg von diesem Buch. Gekauft, ohne genau zu wissen, was mich erwartet, finde ich die detailreichen, teils u00e4uu00dferst kritischen Betrachtungen zu den Lu00e4ndern der Welt und wie wir alle mit dieser Welt umgehen, faszinierend. Dies ist ein Buch fu00fcr Leute, die mit offenen Augen durchs Leben gehen und gelegentlich auch mit kritischer Gesinnung die Dinge in der Welt hinterfragen.

Beispieltext:
UNSERE GESELLSCHAFT HAT DEN VERSTAND VERLOREN. ALLES KREIST NUR NOCH UM DIE WIRTSCHAFT. SIE IST ZUM EINZIGEN KRITERIUM GEWORDEN, ANDERE WERTE GIBT ES NICHT MEHR. DOCH WARUM Mu00dcSSEN WIR IMMER MEHR PRODUZIEREN, AUCH IMMER MEHR Mu00dcLL ?
DIE ART DES MENSCHEN HAT ETWAS PERVERSES. DENN ER SIEHT DIE WELT NICHT MEHR. ER HAT JEDEN KONTAKT ZUM KOSMOS VERLOREN. ER SIEHT NUR NOCH SICH SELBST UND SEIN UNMITTELBARES UMFELD. DIE VERBINDUNG ZUM GROu00dfEN UND GANZEN FEHLT... VERDIENT ES DIE GESELLSCHAFT, GERETTET ZU WERDEN ?

Fu00fcr mich war es jeden Cent wert.
Leonis
7. Mai 2011
Nachdem ich schon das Werk gleichen Autors
R.G.H.
9. November 2013
Ich finde die Idee sich mit seinem Sohn oder Tochter zusammen zu setzen und sein Leben den Nachfolgern zu erzu00e4hlen - erlu00e4utern - erklu00e4ren eine liebevolle Sache. Es ist interssant mit welcher Wu00fcrde, ohne Groll oder Wut, sich T.T. auf seinen Tot vorbereitet. Ein bewegendes Buch. Hierbei gibt er seine Fehler zu. Er erzu00e4hlt von seinr Reise des Lebens, welchen Weg er genommen hat, um zu erkennen, dass die wichtigeste Erfahrung sich nach Innen zu wenden ist.
Mich hat das Buch sehr beeindruckt und ich kann es nur weiterempfhelen.
Ich wu00fcnsche mir, wenn es soweit ist, auch alles los lassen zu ku00f6nnen, insbesondere den Ku00f6rper hier auf Erden.
Amazon Kunde
23. Mai 2018
Sehr schu00f6n geschrieben, fu00fcr mich eine interessante Erfahrung, nachdem ich die Bu00fccher des Vaters gelesen habe.
Mit dem Vater ist ein Mensch hinu00fcber gegangen, der anderen viel gegeben hat.
R. Grunert
18. Mai 2018
Der Inhalt des Buches ist sehr authentisch.
Es wird das Leben eines u00fcberdurchschnittlichen Menschen, seine Suche nach dem Sinn des Lebens, seine Selbstfindung im Alter
u00fcber eine Vater-Sohn-Beziehung erzu00e4hlt.
Bodo Walther
15. Februar 2018
Mit Interesse habe ich dieses Buch gelesen. Es macht die Suche beider Personen des anderen deutlich. Sollte man nicht meinen, doch wegen der unterschiedlichen Gewichtung der Lebensorientierung und Lebensweise, besonders des Vaters, war es gut, dass Vater und Sohn das Gespru00e4ch nutzen konnten.
Lena O.
26. Juli 2015
Habe schon sehr lange nicht mehr so ein schu00f6nes Buch gelesen.
Wenn ich bei einem Buch Tru00e4nen in den Augen habe ist es ein gutes ;)

Sehr zu empfehlen

Empfehlen Sie Produkte